Natürliche Dielen für Ihre Terrasse

Eine Terrasse aus Holz schafft in Ihrem Zuhause einen harmonischen Übergang zwischen Haus und Garten. Da Holz von Natur aus viel Wärme ausstrahlt und durch die natürliche Optik für eine gemütliche Atmosphäre sorgt, werden Sie sich auf einer Terrasse aus Holz wie in einem zweiten Wohnzimmer fühlen.

Im MS-Holzfachmarkt finden Sie Terrassendielen von bekannten Herstellern wie Osmo, Parador und Megawood, sodass wir Ihnen qualitativ hochwertige Produkte garantieren können. Unser umfangreiches Sortiment umfasst hierbei Terrassendielen aus verschiedensten Holzarten, die sich in Design und Ausstattung unterscheiden. So bleibt kein Wunsch beim Kunden offen.

Besuchen Sie unsere Gartenausstellung in Wiesbaden und lassen Sie sich von unserem attraktiven und einzigartigen Angebot überzeugen. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Holzfachspezialisten gerne zur Verfügung – in unserem Holzfachzentrum steht eine kompetente Beratung klar im Vordergrund. Natürlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Terrassendielen direkt nach Hause geliefert zu bekommen. Unser Liefergebiet reicht hierbei von Frankfurt über Wiesbaden bis nach Mainz. Überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Osmo Multi-Deck

Fachkundige Tipps und Tricks zur Verlegung der Osmo Multi-Deck-Dielen.

Montage-Anleitung: Terrassendielen verlegen

Der Untergrund muss so ausgebildet sein, dass ein ausreichender Abtransport von Feuchtigkeit ( Regenwasser ) sichergestellt ist. Optimal wäre eine Sandschicht mit Kiesschüttung und darauf ein Wurzelvlies. Es muss sicher gestellt sein, dass die Terrassenkonstruktion nicht im Wasser steht (Verrottungsgefahr)

 

Der Abstand der Unterkonstruktion (z.B. Gehwegplatten) sollte nicht mehr als 50 cm betragen. Das verwendete Holz der Unterkonstruktion sollte mindestens 45 x 70 mm stark sein und aus der gleichen Holzart bestehen. Jedes Unterkonstruktionsholz muss max. 50 cm fest auf einer Gehwegplatte, Punktfundament oder einer Pfahlkonstruktion aufliegen. Die Unterkonstruktion muss gegen Verschieben und Verrutschen immer ausreichend befestigt sein. Die komplette Konstruktion muss verwindungssteif und gegen ein Durchfedern ausgerichtet sein. Ein leichtes Gefälle von 1-2 % sorgt für einen ausreichenden Wasserablauf.

Bei der Standortwahl sollte darauf geachtet werden, dass bei extremer Sonneneinstrahlung die Terrasse gegen zu starke Austrocknung geschützt wird. Bei sehr feuchten Standorten sollte auf gute Belüftungsmöglichkeit geachtet werden. Bei Nichtbeachtung dieser Faktoren kann es zu starken Verzug des Holzes und/oder zu starker Rissbildung kommen.

Besonders beim Einsatz von tropischem Holz und Eiche ist die Verwendung der OSMO Edelstahl Terrassenschraube unerlässlich, da sonst eine Verfärbung im Holz auftritt. Bei der Schraubenwahl ist darauf zu achten, dass der Belastung entsprechende Dimensionen gewählt werden. Da Holz extreme Spannungen verursachen kann, kann es vorkommen, dass die Schrauben abreißen. Es ist darauf zu achten, dass nur mit angepasster Drehzahl und mit dem entsprechendem Drehmoment die Schraube eingedreht wird. Zu hoher Druck auf die Schraube und eine zu hohe Drehzahl führen zu Überhitzung der Schraube und zur Materialermüdung. Sehr trockene Hölzer verstärken die Reibungskräfte bei den Schrauben.

Bei Längenstößen, ausgenommen Systemlängen, ist zu beachten, dass zwischen den Brettern min. 2 mm Luft eingehalten wird. Bei der Abgrenzung zum Mauerwerk oder auch zu anderen Bauwerken muss auf ausreichenden Abstand geachtet werden, da das Mauerwerk durch Aufquellen der Hölzer beschädigt werden kann.

Der Abstand zwischen den Terassendielen sollte 5 - 8 mm betragen. Hierbei ist die Holzfeuchte bei der Verlegung der Dielen zu berücksichtigen und entsprechend die Luft anzupassen. Vorbohren ist bei Verwendung der Edelstahl-Terrassenschraube im Normalfall nicht erforderlich. Ausnahme wäre die Befestigung auf dem ersten bzw. letzten Konstruktionsholz eines Brettes, um ein Ausreißen zu vermeiden. (Mindestens 5 cm von der Kante)

Durch eine Oberflächenbehandlung mit Ölen von Osmo wird das Holz vor starken Witterungseinflüssen geschützt. Das Reißen sowie Verzug der Bretter kann vermindert werden. Auch die Hirnenden müssen versiegelt werden.

Leichte Verschmutzungen durch Bandeisen und Transportsicherungen können mit einer Messingbürste beseitigt werden (keine Drahtbürste verwenden). Wasserflecken durch Regenwasser und Kondenswasser werden in kurzer Zeit durch Witterungseinflüsse (UV-Einstrahlung) angeglichen und sind kein Grund zur Reklamation.

Auch bei optimaler Holzauswahl und fachgerechter Ausführung kann es zum Verzug der Bohlen, Reißen der Bretter und auch zum Abscheren der Schrauben kommen. Bei einer Verschraubung durch das Holz wird das Abreißen nicht sofort sichtbar. Ein Nacharbeiten kann dadurch erforderlich werden und ist kein Grund für Reklamationen. Bei Metallarbeiten muss das Holz abgedeckt werden, da Metallspäne zu schwarzen Verfärbungen führen können. Bitte beachten Sie bei der Verarbeitung der Hölzer, dass Holz unter klimatischen Einflüssen im Sommer und Winter unterschiedlich arbeiten kann. Durch dieses Arbeiten (Quellen und Schwinden des Holzes) kann es zu Maßveränderungen in der Stärke und Breite kommen (bis zu 10% möglich). Besonders bei Terrassenhölzern ist eine sorgfältige Auswahl und Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten wichtig. Lassen Sie sich vor der Montage von Ihrem Fachverkäufer beraten!

(mit freundlicher Unterstützung von OSMO)

WUNDERWERK est. 1964 Terrassenplatten

TERRASSENPLATTEN POWOLIT

Das PLATTENWUNDER - eine Bodenplatte der anderen Art. Mit jedem Holzwerkzeug einfach zu bearbeiten und mühelos im System als offenes oder geschlossenes Deck zu verlegen.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen

TERRASSENDIELEN SIBIRISCHE LÄRCHE

Ein absoluter Favorit, wenn es um Nadelholz geht.

Osmo Holzterrassen

Feines Holz mit System

Mit Osmo – dem Profi für Holz und Farbe – erhält Ihre Terrasse ein natürliches Aussehen und eine perfekt auf das Holz abgestimmte Oberfläche.

Terrassenhölzer ABC

Wo kommen die denn her? Unser Terrassenhölzer ABC

Exotenhölzer gibt es viele. Die bekanntesten sind sicherlich Bangkirai oder Teak, die auch im Gartenmöbel-Bau gerne genutzt werden. Beide sind in Asien beheimatet, es gibt aber weitere „Exoten“ die sich für den Außenbereich bewährt haben – in unserem Terrassenholz-ABC haben wir neben unseren heimischen auch exotische Hölzer für Sie zusammengetragen.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen WPC

TERRASSENDIELEN WPC

Genießen Sie dauerhaft die Schönheit von WUNDERWERK est. 1964 WPC. Die Terrassendielen gleichen in Optik und Haptik Dielen aus Hartholz und sind in den Farben Cape Cod Grey und Brown erhältlich.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen Thermo-Esche

TERRASSENDIELEN THERMO-ESCHE

Die heimische Alternative zu Tropenholz. Ökologisch, ästhetisch und einzigartig. Esche als heimisches Hartholz ist bereits seit Jahrhunderten beliebt und als sehr standfestes und elastisches Holz bekannt. Elegant und außergewöhnlich dekorativ gemasert eroberte es die Wohnwelt – vom Möbelstück bis zum anspruchsvollen Fußboden. Jetzt eröffnet Esche als Thermoholz neue Dimensionen und die Premiumklasse für den Outdoor-Fußbodenbereich.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen Thermo-Kiefer

TERRASSENDIELEN THERMO-KIEFER

Die Kiefer ist neben der Fichte die in Europa am nachhaltigsten verfügbare Holzart. Angesichts der sehr guten Dauerhaftigkeit nach der Thermobehandlung (Dauerhaftigkeitsklasse 2) ist die thermisch modifizierte Kiefer der Massivholz-Terrassenbelag mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

970s-osmo02-hs-01.jpg

Ihre ganz persönliche Diele – Creativ-Terrassendielen von Osmo

Gibt es etwas Schöneres, als den eigenen Stil definieren zu können?
Mit den Creativ-Terrassendielen bietet Osmo Ihnen ungeahnte Möglichkeiten:

1. Wählen Sie das Holz für Ihre Diele

2. Entscheiden Sie sich für Ihre bevorzugte Oberfläche

3. Suchen Sie sich einen der 7 Terrassen-Öl Farbtöne aus

und Sie haben Ihre ganz persönliche Terrassendiele von Osmo!

 

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen

"ab in den Garten" mit heimischen Hölzern – Terrassen zum Wohlfühlen

Kiefer und Fichte sind die am nachhaltigsten verfügbaren Holzarten in Europa. Auch die Esche gehört, mit ihren Eigenschaften, zu einer der gängigsten heimischen Hölzer die schon seit Jahrhunderten beliebt ist, da es als standfestes und elastisches Holz bekannt ist. Eine ideale Veredelung für diese bekannten Hölzer ist, für den Terrassenbau die thermische Modifizierung. Hölzer die mit einer thermischen Behandlung behandelt werden, steigen in der Regel in der Dauerhaftigkeitsklasse um einen Punkt. So auch bei unseren drei behandelten Hölzern. So werden aus der Kiefer, Fichte und Esche mit der besonderen Behandlung hervorragende (Thermo-)Hölzer für den Terrassenbereich.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendielen

alternative Dielen für Ihre Terrasse – "ab in den Garten"

Es gibt unterschiedliche Bezeichnungen für die von uns bezeichnete alternative Diele. Im Weitesten Sinne handelt es sich bei diesen Bodenbelägen um die Terrassendielen, die aus einer Kombination von verschiedenen Werkstoffen erstellt werden.

hagebau Terrassendielen

Terrassendielen vom Kauf bis zur Pflege!

So wie es einen Frühjahrsputz in den eigenen vier Wänden gibt, so gibt es eine Zeit für die Pflege und die vorbeugende Behandlung von Terrassendielen.

Machen Sie mehr aus Ihrer Terrasse

Die Natur liegt zu Ihren Füßen - fußwarm und sympathisch!

Geben Sie ihrer Terrasse ein ganz neues Aussehen durch Holzdielen oder -fliesen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand ...

Terrassendielen - Barfuß wie auf Wolken gehen

Heutzutage erfreuen Dielen, die aus einem Verbundwerkstoff bestehen, immer mehr Hausbesitzer. Erfahren Sie hier mehr über das Terrassendielen-Angebot von GroJa.

hagebau Terrassendielen

Terrassendielen

Terrassen aus Holz – endlich mal wieder barfuß gehen. Auch das gehört für viele zum Sommer-Feeling. Der richtige Bodenbelag für Terrasse oder Balkon macht dieses Vergnügen perfekt – und hat auch fürs Auge einiges zu bieten. Treffen Sie Ihre Auswahl aus unserem Angebot an verschiedenen Hölzern, Farben und Oberflächen.

Terassendielen

Holzterrassen - Ein Bodenbelag der Natur

wunderwerk_terrassendiele_gcc_4.jpg

Immer auf der Sonnenseite: Mit Terrassendielen

Für die Gestaltung Ihrer Terrasse bieten wir Ihnen die ganze Vielfalt schöner Hölzer. In unserer Ausstellung zeigen wir Ihnen ein große Auswahl an Holzarten, Farben, Maserungen und Strukturen. Wir versprechen Ihnen: Sie werden auf tolle Ideen Kommen.

WUNDERWERK est. 1964 Terrassendiele GCC

Verlegeanleitung Terrassendielen und -fliesen

 
Der Aufbau eines Terrassendecks ist spielend leicht. Innerhalb weniger Stunden ist mit Hilfe folgender fünf Arbeitsschritte Ihr Traum von der eigenen Terrasse verwirklicht.
Osmo Terrassendielen

Natürlich relaxen – So wird der Garten zur Wohlfühloase

Holzdecks als Terrassenbelag, als Unterbau für einen schönen Sitzplatz oder als Wegeführung durch den Garten sind begehrter denn je und stehen in der Beliebtheitsskala der Gartenbesitzer ganz oben. Denn Terrassen aus Holz sind die natürlichste Verbindung zwischen Haus und Garten – sie erweitern den Wohnraum bis ins Grüne hinein. Besonders fließend wirkt diese Verbindung, wenn die Terrasse – entsprechend dem neuesten Trend – keine geriffelte, sondern eine glatte Oberfläche besitzt.

Pflege von Terrassendielen

So wie es einen Frühjahrsputz in den eigenen vier Wänden gibt, so gibt es eine Zeit für die Pflege und die vorbeugende Behandlung von Terrassendielen.

Bangkirai Verlegehilfe

Bangkirai: Faszinierend schönes Holz von höchster Qualität. Wir zeigen, wie Sie mit dem Werkstoff am besten umgehen. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Montage und Pflege von Bangkirai.

Megawood Terrassenplaner

Megawood